Reform der Zwangsvollstreckung und das Formular V 1.0

Ihre Seminarinhalte:
  

  • Inhalt und Ziele der Reform
  • Informationsbeschaffung durch den Gerichtsvollzieher
       Aufenthaltsort des Schuldners / Zweckbindung von Meldeauskünften
       Bankverbindungen und Arbeitgeber
       Ermittlung von Kfz-Halterdaten
  • Änderungen in den Regelbefugnissen
       „Nur“ gütliche Erledigung der Sache
       Einholung einer Vermögensauskunft
       Vorpfändung
       Pfändung und Verwertung
  • Von der Eidesstattlichen Versicherung zur neuen Vermögensauskunft
       Eintragung nur auf Anordnung
       Verkürzung der Frist zur Wiederholung
       Anpassung der Regeln zum Haftbefehl
       Löschung aus dem Schuldnerverzeichnis
  • Die neuen zentralen Vollstreckungsgerichte
       Trennung von Schuldner- und Vermögensverzeichnis
       Gestaltung des Schuldnerverzeichnisses
       Verwaltung der Vermögensverzeichnisse
       Einsichtnahme in die Verzeichnisse
  • Formulare 

       amtliche Formulare für die Frderungspfändung
       Vordruck V 1.0 für Gerichtsvollzieherauträge

  • Erhöhte Kosten
       Kostenfallen durch neue Gebührentatbestände
       Erhöhung der Gebührensätze

Sie haben Fragen oder möchten sich anmelden?

 

Rufen Sie uns an unter +49 209 50926523 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.